Autor: Silvio

An Mitglieder und Freunde

Liebe Mitglieder und Freunde des RSC,

 

nur wenig habt ihr in diesem Jahr von uns gehört, dennoch machten wir uns Gedanken wie wir mit der aktuellen Situation/Lage umgehen.

Eigentlich hätten wir unser 40-jähriges Bestehen diese Jahr gefeiert…die Weihnachtsfeier stände bald vor der Tür…eine Generalversammlung mit Neuwahlen wäre eigentlich schon angesetzt…uvm.

Aber die aktuelle Lage in der Corona-Zeit zwingt uns zu gewissen Entscheidungen:

  • Das 40-jährige Jubiläum wird vorerst ausgesetzt.
  • Die Weihnachtsfeier 2020 fällt dieses Jahr aus.
  • Die Generalversammlung wird vermutlich im November stattfinden, aber ohne Neuwahlen. Diese wollen wir ggf. im März/April 2021 stattfinden lassen.
    • In welcher Form die Generalversammlung bzw. die Neuwahlen stattfinden werden, hängt von der Entwicklung der aktuellen Situation ab.
  • Das Programm für die Saison 2020/2021 wird vorerst ausgesetzt. Hier könnte man vermutlich eine spontane Tagesfahrt organisieren, aber auch hier gilt vorerst abzuwarten.

Wir werden uns wieder zeitnah bei euch melden, wenn wir Neuigkeiten haben.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer RSC

Read More An Mitglieder und Freunde

Herbstwanderung 2020

Einladung zur Herbstwanderung 2020

 

 

 

Hallo liebe Mitglieder und Freunde,
hiermit möchten wir Euch zu unserer diesjährigen Herbstwanderung einladen:

— Samstag, 03.10.2020 —

Treffpunkt / Start (Anreise mit eigenem Auto):
Totenkopfstraße, 67487 St. Martin
10:00 Uhr Parkplatz bei der Grillhütte

Ende:
ca. 16:00 Uhr

Die reine Wanderzeit beträgt ca. 1,5 Stunden / ca. 4,6 km

Die Strecke kann optional verlängert werden.

Alle Wege sind familienfreundlich und auch für Kinder und Kinderwägen geeignet. (Spielplätze an den Hütten vorhanden)

Um besser planen/reservieren zu können bitten wir um
Anmeldung bis zum 28.09.2020 bei:

Steven Wahrheit, Tel. 0176 – 23948516
Dennis Kern, Tel. 0176 – 66886145
Mail: info@rsc-rheinzabern.de

Ablauf:

Dieses Jahr verzichten wir aufgrund der Corona-Pandemie auf die Anreise im Reisebus. In der Hütte gilt Maskenpflicht beim Abholen der Speise und Getränke.

Wir treffen uns um 10:00 Uhr in St. Martin am Parkplatz an der Grillhütte.

Von dort starten wir unsere Tour und laufen den „Auerochsenweg“.
Einkehren werden wir im „Haus an den Fichten“.

Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit die Wanderung im dortigen Barfußpfad die Füße zu entspannen oder den Ausflug bei Kaffee und Kuchen in der Grillhütte ausklingen zu lassen.

Infos zur Tour und den Hütten:
https://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/sonstige-rund-und-fernwanderwege/st.-martin-auerochsenweg/3078398/

http://www.haus-an-den-fichten.de

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!

Rheinzaberner Ski- & Snowboard-Club e.V

Read More Herbstwanderung 2020

ABGESAGT: Einladung zum 1. Frühlingsfest

Aufgrund der aktuellen Lage, müssen auch wir unser Frühlingsfest absagen!

Wir bedanken uns für euer Verständnis! Bleibt gesund!

 

Hallo liebe Mitglieder und Freunde,

hiermit laden wir Euch ein zu unserem 1. Frühlingsfest.

 

 

 

 

 

 

Wann: Samstag, 28.03.2020
Uhrzeit: 15:00 oder 16:30 Uhr
Wo: Hoffmann’s Hof Rheinzabern

Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung bis zum 21.03.2020 bei:

Fabian Kern, Tel. 0176-66554595
oder
Dennis Kern, Tel. 0176 – 66886145
Mail: info@rsc-rheinzabern.de

Ablauf:
Bei schönem Wetter ist eine kurze Wanderung über die Felder/Baggersee geplant.
Treffpunkt dann bereits um 15:00 Uhr an der Annakapelle für eine kleine gemütliche Wanderung.
Bei schlechtem Wetter treffen wir uns direkt um 16:30 am Hoffmann’s Hof.

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt!
Kuchen und Salatspenden sind erwünscht! (Bitte bei Anmeldung angeben)

Kosten:

Mitglieder 5€,
für alle Freunde / Nichtmitglieder liegt der Unkostenbeitrag bei 10€,
Anneresl-Helfer frei.
Alle Einnahmen gehen in die Jugendkasse.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!

Euer
Rheinzaberner Ski- & Snowboard-Club e.V.

Read More ABGESAGT: Einladung zum 1. Frühlingsfest

Bericht – Saisonauftakt Pitztal 2020

Bereits seit dem Sommer ausgebucht und sehnsüchtig erwartet, startete der Rheinzaberner Ski-und Snowboard Club e.V. mit der Familienfahrt nach Wenns in das neue Jahrzehnt.

Wir, 59 Ski-, Board- und Schneebegeisterte, waren bereit für bestens präparierte Pisten, tolles Wetter und die atemberaubende Bergkulisse im Pitztal.

Direkt nach der Anreise und gestärkt von einem leckeren Vesper ging es für die geübten Skihasen gleich ab auf die Piste. Aber auch die  Anfänger kamen bei der Show der Skischule auf ihre Kosten und konnten sich auf kommende Fertigkeiten, die es zu erlernen galt, einstellen. Nach Sauna und leckerem Abendessen ging es am nächsten Morgen mit „unserem“ Postbus zum Hochzeiger. 50 Skipässe und fast 25 Kinder, in vom RSC kostenlos angebotenen Skikursen, haben die Rekorde der letzten Jahre geknackt.

Zügig kamen die Anfänger (4 Kids und 3 Erwachsene) durch die Unterstützung des vereinseigenen Skilehreranwärters Johannes voran und konnten schon bald die erste Schleppliftfahrt erfolgreich meistern. Das tolle Gruppengefühl wurde mit den neuen Skileibchen des RSC auch stolz nach außen getragen, gleichzeitig waren wir gut zu erkennen.

Am 2.+3. Skitag fanden sich zur Ergänzung der erneut angebotenen Skikurse tolle Gruppen, so dass Alle ihren Spaß hatten und nach dem Motto „Schwimmen lernt man nicht beim Duschen“ das Erlernte in der Praxis umsetzen konnten!

Ganz nebenbei wurden täglich die erreichten Tagesskikilometer untereinander verglichen bzw. überboten und es fanden sich ehrgeizig sportive Pistenrivalen. Wir sind gespannt, wie lange der RSC-interne Rekord von 56,5 Tages-Skikilometern hält! Atemberaubend war Dank der Fernsicht auch der unvergessliche Blick der Schneefreunde auf 50 Dreitausender vom Dach des Pitztaler Gletschers auf 3440m.

Nach einem weiteren leckeren Frühstück  konnten sich am 4. Skitag alle dem selbständigen Fahren in Begleitung widmen.

Ganz nach dem Motto „Wer nicht fällt, fährt nicht am Limit“ haben wir zwar nicht verletzungsfrei aber zumindest ohne Knochenbrüche und gestärkt durch ein weiteres Vesper die Heimfahrt angetreten und konnten bei einer geselligen Busfahrt jede Menge Geschichten über unsere Familienfahrt austauschen.  Glücklicherweise unterbot unser Busfahrer Harald den Rekord mit 14 Stunden Rückreise aus dem letzten Jahr um mehr als die Hälfte, so dass nicht nur die Busfahrt viel zu schnell vorbei war!

Vielen Dank an unseren angehenden Skilehrer Johannes und die begleitenden Fahrer Steffen, Michel, Eva, Alexandra und Vera. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Fahrten des RSC! Bleibt informiert und schaut regelmäßig auf der Homepage www.rsc-rheinzabern.de vorbei, dort sind auch aktuelle Fotos zu finden….

Read More Bericht – Saisonauftakt Pitztal 2020