Kategorie: Events

sonstige Veranstaltungen, Helferfest, Grillfest, Herbstwanderung

Kinderferienprogramm 2019 – OG Rheinzabern

Liebe Freunde des RSC,

auch in diesem Jahr hat die Ortsgemeinde Rheinzabern, zusammen mit den Vereinen, Organisationen und vielen weiteren Helfern, ein Kinderferienprogramm erstellt. Weiterer Angebote des Kinderferienprogrammes findet ihr unter www.rheinzabern.com
Wie im letzten Jahr, wird sich der Rheinzaberner Ski & Snowboard Club e.V. daran beteiligen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann: Donnerstag, 11.07.2019 / Zeitraum: 9.00 – 16.00 Uhr
Altersgruppe: ab 12 jahren (max. 40 Kinder)
Treffpunkt: Busunternehmen Fichtenkamm in Rheinzabern

Hey ho,
auch im Sommer möchten wir nicht auf die Bretter unter den Füßen verzichten und freuen uns mit euch die Wasserskianlage in St. Leon Rot unsicher zu machen.
Dazu benötigen wir eine Einverständniserklärung eurer Eltern und einen Schwimmnachweis. Packliste und nähere Infos bekommt ihr bei der Anmeldung.

Anmeldungen bitte an:

info@rsc-rheinzabern.de oder kasse@rsc-rheinzabern.de

Unkostenbeitrag: 15 Euro (inkl. Busfahrt und Eintritt) die wir im Bus einsammeln.

Viele Grüße,

der RSC

Read More Kinderferienprogramm 2019 – OG Rheinzabern

Rückblick zum Saisonauftakt – Pitztal

Hin und zurück – mit dem Rheinzaberner Ski- und Snowboard- Club e.V. zum
Saisonauftakt ins Pitztal zur Freizeitfahrt vom 02.01.19 – 05.01.2019

„SKI FOAN!“ hieß es für 58 Athleten mit großem Reisebus und einem 9-Sitzer der Firma Fichtenkamm im neuen Jahr. Am österreichischen Hochzeiger vergnügten sich 50 Skifahrer und Snowboarder, davon 21 Kids, bei tadellosen Wetter-, Schnee-, Pisten- und auch Après-Ski- Verhältnissen an zwei wunderbaren Skitagen- im Pitztal.
Einsteiger und Fortgeschrittene durften in verschiedenen Kursen von unseren Skilehrern Annika Weber, Marlene Weber und dem allseits berühmten Herbert Sitter (80), der schon Generationen das Skifahren lehrte, noch Vieles lernen.
Schweren Herzens verzichteten die Skihaserl wegen des drohenden Schneechaos am Samstag auf einen weiteren halben Skitag und entschieden sich zur Heimfahrt am nächsten Vormittag. Die kleinere Reisegruppe verschenkte sogar den letzten Après-Ski-Abend und fuhr bereits am Freitag nach dem Abendessen die 380km nach Hause, um den drohenden Schneechaos entgegenzuwirken.
Nicht so der große Reisebus am nächsten Tag: 14 glanzvolle Stunden brauchte der Bus dank grausamen Straßen- und Wetterverhältnissen über den Fernpass in die schöne Pfalz.
Die Stimmung hielt dennoch bei Film, Vesper, Bier und Likör bis 2.00 Uhr in der Früh an.
„Gschissn gschmissn“ pflegt der Österreicher zu sagen und meint damit „dumm gelaufen“…

Read More Rückblick zum Saisonauftakt – Pitztal